Logo Sauna Fachmann

kompetent - zuverlässig - kreativ

Sauna und Infrarotwärme nach Maß - in Deutschland, Österreich und der Schweiz

  • Sonja Winzer Blatt Wasser
  • See Boot 1200 250
  • Joujou Himmel2 1200
  • 1 A
  • 2a
  • 3a
  • 5a
  • 7a
  • 9a
  • Wettbewerb ist der Vergleich mit Anderen. Stil ist der Vergleich mit sich selbst.

  • Sauna - Gesundheit, Entspannung, Erholung.

  • Wer nicht genießt ist ungenießbar.

  • Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille.

  • Die Zeit ist für den Menschen da, nicht der Mensch für die Zeit.

  • Das Schöne wirkt entspannend, ohne zu langweilen.

  • Der Mensch braucht Stunden, wo er sich sammelt und in sich hineinlebt.

  • Ist die Seele ruhig, so wird auch der Körper bald beruhigt.

  • Entspannung ist ein wesentlicher Bestandteil von Kraft.

Design Sauna

Neu im Programm sind unsere Elementsaunakabinen mit einer Innenverkleidung aus SaunaPly-Sperrholzplatten mit Echtholzfurnier von der Firma „RoHol®-Austria“ zertifiziert nach der strengen österreichischen Saunanorm ÖNORM M 6219-1.

Vollflächige Verkleidung der Wand- und Deckenelemente im unterschiedlichsten Design. Ob als 20 cm breite Paneele mit Nut- und Feder oder Platten bis zu 45 cm Breite mit V-Fuge – wir erfüllen Ihre Wünsche. Natürlich auch mit vielen verschiedenen Echtholzfurnieren (Ahorn, Akazie, Amerikanischer Nussbaum, Birke, Erle, Indischer Apfel, Zirbe etc.).

Den passenden Rahmen für Ihre „Designsauna“ können verschiedene Möglichkeiten von Glastüren oder Glasflächenelemente bilden. (Beachten Sie unseren Kommentar: „Glas und Sauna“.)

Kommentar:

GLAS UND SAUNA

Raum aus Holz“ ist die wörtliche Übersetzung aus dem Finnischen für das Wort SAUNA. Das einzigartig unverwechselbare Klima in einer Saunakabine entsteht durch die hohe Speicherfähigkeit von Wärme in den Wänden aus Holz.

Der Werkstoff Glas eignet sich wunderbar für gestalterische und optische Anreize im Saunabau. Glas mit seiner Transparenz und Leichtigkeit bietet viele Möglichkeiten bei der Verwirklichung vom modernen Home-Spa. Immer mehr Saunakabinen sollen mit kompletten Ganzglas-Wandelementen ausgestattet werden. Der edlen Optik wegen wird dabei immer häufiger auf das Wesentliche einer Saunakabine verzichtet: Die milde Wärmeabgabe der Saunawände aus Holz auf den Saunabadenden.

Im Idealfall nimmt das Holz bei Saunakabinen mit einer ungesperrten Blockbohlenkonstruktion die Wärme langsam auf und gibt sie sanft und gleichmäßig in den Saunaraum zurück. Gleiches gilt für die Feuchtigkeit. Im Unterschied dazu erhitzt sich eine Wand aus Glas sehr stark, strahlt diese Hitze sofort zurück und kann keine Feuchtigkeit aufnehmen. Das beeinflusst das Saunaklima: Die Hitze wirkt schnell aggressiv und die Temperatur wird als höher empfunden als sie tatsächlich ist. Die üblicherweise verwendeten ESG-Glaselemente (Einscheibensicherheitsglas) können keine Wärme speichern. Es entstehen ein nicht unerheblicher Energieverlust und damit auch ein wesentlich höherer Energieverbrauch während der einzelnen Saunagänge.

Wo liegt der richtige Einklang zwischen Funktion und Design? Maßhalten – ist unsere Meinung. Fragen Sie uns und wir werden gemeinsam mit Ihnen Glas und Holz in Einklang bringen.